Rezepturen

Wenn es kein passendes industriell hergestelltes Fertigarzneimittel gibt, greifen die Ärzte gerne auf die Verordnung von Rezepturen zurück .
Jedes Jahr werden über 7 Mio. Rezepturen in deutschen Apotheken hergestellt.
Jede Rezeptur wird aus geprüften Ausgangsstoffen hergestellt, die Zusammensetzung wird von uns auf Plausibilität geprüft und eine entsprechende Herstellungsvorschrift erarbeitet.
Wir stellen dann ihre individuelle Rezeptur zeitnah und auf hohem Niveau her, damit Ihre medikamentöse Therapie so schnell wie möglich erfolgen kann.
Das Spektrum der möglichen Rezepturen ist umfangreich und umfasst Salben, Cremes, Gele, Zäpfchen, Kapseln, Lotionen, Suspensionen, Lösungen wie z.B. Augentropfen, Nasensprays oder Hautspiritus.

 

Naproxen-Saft 5% NRF 2.5

Der Naproxen-Saft 5% NRF 2.5 wird bei uns regelmäßig aufgrund der räumlichen Nähe zu einer kinderrheumatologischen Schwerpunktpraxis auf Vorrat in 100 ml und 200 ml hergestellt.
Die Rezeptur ist verschreibungspflichtig und kann bei Vorlage eines gültigen Rezeptes zeitnah für Sie hergestellt werden.

NP-Nasenspray

NP-Nasenspray (Naphazolinnitrat + Prednisolon) und NPN-Nasenspray (Naphazolinnitrat + Prednisolon + Neomycinsulfat) sind regelmäßig hergestellte Rezepturen, die bei Vorlage einer gültigen Verordnung gleich mitgegeben werden können.
Achtung! Verschreibungspflichtig! Eine Abgabe ist nur auf Rezept möglich!

Wittmaacksche Nasensalbe

Die Wittmaacksche Nasensalbe ist eine pflegende Salbe bei trockener Nasenschleimhaut.
Die Nasensalbe ist nicht verschreibungspflichtig und kann auch ohne Rezept bezogen werden.
Die Salbe ist regelmäßig in 20 g zu beziehen.