Reiseberatung

Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen.
Damit Sie jedoch nur von schönen Dingen erzählen können, würden wir Ihnen gerne schon vor Reiseantritt das eine oder andere mit auf die Reise geben. Seien es nun Medikamente oder einfach nur Informationen. Denn schon die kleinsten Probleme, über die man hier kaum reden würde, können anderswo den Urlaub verderben.
Wir können Ihnen behilflich sein, Ihre Reiseapotheke zusammenzustellen oder Ihnen Informationen zu den evtl. notwendigen Impfungen für Ihr Reiseland heraussuchen.
Denken Sie rechtzeitig daran, Ihren Impfstatus zu überprüfen, damit sie zu Reisebeginn optimal geschützt sind.

​In die Reiseapotheke gehören grundsätzlich alle Medikamente, die zur Hausapotheke gehören, ergänzt um die Medikamente gegen typische Reisebeschwerden. Die genaue Zusammensetzung der Reiseapotheke hängt ab von der Art der Reise (z.B. Trekkingtour, Tauch- oder Strandurlaub), dem Reiseziel und von der medizinischen Versorgung im Urlaubsland. Wir in Ihrer Nordsee Apotheke beraten Sie gerne bei der Zusammenstellung einer individuellen Reiseapotheke.

Arzneimittel

  • Schmerz- und Fiebermittel
  • Medikamente gegen Durchfall
  • Medikamente gegen Erkältung, Halsschmerzen, Husten und Schnupfen
  • Ohrentropfen (besonders bei Tauchurlauben)
  • Abschwellendes Nasenspray (erleichtert bei Flugreisen den Druckausgleich)
  • Augentropfen gegen trockene Augen
  • Medikamente gegen Allergien
  • Medikamente gegen Sonnenbrand, Insektenstiche oder Juckreiz
  • Medikamente gegen Reiseübelkeit
  • Medikamente gegen Verdauungsbeschwerden, z.B. Sodbrennen oder Verstopfung
  • Desinfektionsmittel
  • Wund- und Heilsalbe
  • Medikamente gegen Sportverletzungen / Kühlkompressen
  • Medikamente gegen Lippenherpes
  • Digitales Fieberthermometer (besonders in Malariagebieten)
  • Alle dauerhaft individuell benötigten Medikamente in ausreichender Menge

Verbandmaterialien

  • Elastische Binden und Mullbinden
  • Heftpflaster, Wundschnellverbände und Blasenpflaster
  • Sterile Wundkompressen und Brandwunden-Verbandpäckchen
  • Sicherheitsnadeln und (Zecken-) Pinzette
  • Schere (bei Flugreisen nicht im Handgepäck transportieren)
  • Einmalhandschuhe

Bei Fernreisen evtl. zusätzlich

  • Bei Verordnung durch Arzt: Breitbandantibiotikum und Malariamittel (rezeptpflichtig)
  • Moskitonetz
  • Trinkwasserdesinfektionsmittel

Außerdem im Urlaub hilfreich

  • Insektenschutzmittel
  • Sonnenschutzmittel und Hautpflege nach dem Sonnenbad
  • Ohrstöpsel gegen Lärm
  • Bei Flugreisen evtl. Kompressionsstrümpfe
  • Kondome

Quelle: ABDA

Hier finden Sie unsere Tipps zur Reiseapotheke nochmal als praktische pdf-Datei zum Ausdrucken und Ankreuzen!